Der SV Grödig ist erstklassig

Aufmacherbild

Nun ist es amtlich: Der SV Grödig ist Meister der Ersten Liga und spielt somit in der kommenden Saison in der Bundesliga! Die Salzburger besiegen Verfolger Austria Lustenau im direkten Duell zu Hause mit 2:1 und liegen damit vier Runden vor Schluss uneinholbar auf Platz eins. David Witteveen bringt Grödig in Führung (36.), nach Seitenwechsel kann Patrick Salomon ausgleichen (67.). Der eingewechselte Tadej Trdina sorgt in Minute 78 per Distanzschuss für den Sieg. Handle sieht Gelb-Rot (90.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen