LASK gewinnt in Innsbruck

Aufmacherbild
 

Der LASK feiert zum Auftakt der 3. Runde der Ersten Liga einen 2:1-Auswärtssieg bei Wacker Innsbruck. Kerhe bringt die Gäste nach einem schweren Patzer von Wacker-Schlussmann Weiskopf in der 24. Minute in Führung, Riemann gelingt aber fünf Minuten später der Ausgleich (29.). Hektik kurz vor der Pause: Ullmannn foult als letzter Mann Pichlmann, der im Abseits steht. Der Stürmer fordert vehement Rot und sieht selbst Gelb. Dovedan fixiert per Kopf in Minute 73 den zweiten Saisonsieg der Linzer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen