Kein Sieger im Linzer Derby

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 21. Runde der Ersten Liga endet das Linzer Derby zwischen Blau-Weiß und dem LASK mit 2:2. Der Bundesliga-Absteiger geht durch Hannes Aigner in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit in Führung. Doch Blau-Weiß dreht die Partie: Per Kopf gleicht Manuel Hartl (61.) aus, in der 78. Minute trifft David Poljanec nach einem harten Pfiff per Elfmeter. Der späte Ausgleich gelingt Harald Unverdorben (87.). Blau-Weiß liegt als Vierter vier Punkte hinter dem drittplatzierten LASK.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen