Abgang beim FC Wacker Innsbruck

Aufmacherbild
 

Der FC Wacker trennt sich mit sofortiger Wirkung von Zeljko Djokic. Der 32-jährige Innenverteidiger wechselte im Jänner 2014 zu den Tirolern und hätte noch einen Vertrag bis Mai 2016 gehabt. Dieser wurde nun aufgelöst. "Wir bedanken uns bei Zeljko und wünschen ihm alles Gute für seine weitere sportliche Zukunft", sagt Sportdirektor Florian Klausner. Djokic hatte mit 1.665 Minuten klar die meisten Einsatzminuten aller Innsbruck-Spieler in der Herbstsaison der Ersten Liga.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen