Canadi bei Altach ante portas

Aufmacherbild
 

Nach der Beurlaubung von Rainer Scharinger beim SCR Altach scheint das Rennen um dessen Nachfolge schon entschieden. Der Wunschkandidat heißt Damir Canadi. Der Wiener hat den FC Lustenau in der Ersten Liga etabliert. Nach dem Herbst liegt der FCL auf Platz fünf. Laut "Vorarlberger Nachrichten" kam es am Freitag bereits zu intensiven Gesprächen zwischen dem 42-Jährigen und den Altachern. "Es wird noch an Details gefeilt, aber Canadi ist ein sehr guter Kandidat", meint Präsident Johannes Engl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen