1. Trainer-Rauswurf der Saison

Aufmacherbild
 

Vienna trennt sich von Trainer Fellner

Aufmacherbild
 

Der First Vienna FC hat nach Niederlagen in den ersten drei Runden der Ersten Liga den ersten Trainerwechsel der Saison vollzogen.

Die Döblinger teilten am Samstag, gut zwölf Stunden nach dem 0:3 in Mattersburg, mit, dass Trainer Gerhard Fellner freigestellt worden sei.

Der 43-Jährige hatte das Amt erst Mitte Juni von seinem damaligen Chefcoach Alfred Tatar (jetzt Coach bei Mattersburg) übernommen.

Garger übernimmt interimistisch

"In ausführlichen Gesprächen mit Präsidium und dem Trainerteam sind wir gemeinsam zur Erkenntnis gelangt, dass der notwendige Turnaround in der aktuellen Personalkonstellation nicht zu bewerkstelligen ist", begründete Sportdirektor Kurt Garger die Ablöse Fellners.

Ein Nachfolger wird gesucht, für die nächsten zwei Spiele bei Austria Lustenau (6.8.) und daheim gegen Liefering (9.8.) übernimmt Garger interimistisch den Trainerposten.

Fellners Bilanz nach drei Spielen als Cheftrainer: 3 Spiele, 3 Niederlagen - Torverhältnis 2:11!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen