Pacult-Rücktritt als FAC-Coach

Aufmacherbild
 

Es ist vorbei.

Peter Pacult zieht die Konsequenzen aus dem verheerenden Saisonstart des Floridsdorfer AC und erklärt mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt.

Kein einziger Punkt aus den ersten zehn Spielen in der Ersten Liga und nun auch noch das Cup-Aus in Lankowitz waren einfach zu viel.

"Immer eine Herzensangelegenheit"

"Im Mai den Nicht-Abstieg mit dem FAC zu feiern, war ein sehr schönes Erlebnis. Die letzten Ergebnisse waren für mich persönlich und den Verein allerdings sehr bitter. Der FAC war und ist für mich immer eine Herzensangelegenheit, deshalb habe ich mich jetzt nach langer Überlegung zum Rücktritt entschlossen", so der 55-Jährige in einer Aussendung des Vereins.

Pacult hatte die Floridsdorfer am 22. April 2015 übernommen, nachdem sich diese überraschend von Aufstiegstrainer Hans Kleer getrennt hatten.

Flögel übernimmt

Der neue Mann auf der Betreuerbank des FAC ist interimistisch Thomas Flögel. Der Ex-Austrianer hatte zuletzt schon als Co-Trainer Pacults fungiert.

Schon vor einigen Wochen gab es Gerüchte, wonach Herbert Gager der neue Coach der Wiener werden könnte. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dieses Thema nun wieder aktuell wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen