LAOLA1-Transferliste der Ersten Liga

Aufmacherbild
 

Die Erste Liga ist voll im Gange!

Mit dem LASK, Vienna und Aufsteiger FC Blau-Weiß Linz sowie den Vorarlberger Top-Klubs SCR Altach und Austria Lustenau wartet die Liga diese Saison mit einigen prominenten Vereinen auf.

Bundesliga-Absteiger LASK peilt dabei ebenso den Aufstieg an wie Altach, auf dieses Duell dürfen die Klubs gespannt sein.

Dabei sind aber freilich auch andere Vereine nicht außer Acht zu lassen - wie etwa WAC/St. Andrä, Austria Lustenau oder der SV Grödig.

Um den gesamten Überblick zu bewahren, hat LAOLA1 die Transferliste für Liga zwei parat:

LASK Linz

Zugänge: Luiz Henrique de Oliveira (Vereinslos), Florian Templ (St. Florian), Harald Unverdorben (Altach), Hannes Aigner (Wiener Neustadt), Benjamin Freudenthaler (zurück von Grödig), Christoph Kobleder (zurück von FC Lustenau), Ali Hamdemir (zurück von BW Linz), Luiz Henrique de Oliveira (vereinslos)

Abgänge: Wolfgang Bubenik, Thomas Höltschl, Gerald Hintringer, Simon Piesinger (alle BW Linz), Petr Lukas (Teplice), Florian Maier (Grödig), Emanuel Schreiner (Ried), Emin Sulimani (Admira), Alexander Zickler, Aridany Tenesor (beide Karriereende), Haris Bukva (zurück zu Sturm), Ramon Ruano (UB Conquense), Patrick Derdak (Neusiedl), Christopher Pinter (Austria Amateure), Lorenz Höbarth (St. Florian), Cem Atan (Hartberg), Justice Majabvi, Thomas Piermayr, Pablo Chinchilla, Ruben Lopez (alle Ziel unbekannt)

Trainer: Walter Schachner

SCR Altach

Zugänge: Philipp Hörmann (Sturm-Amateure), Hannes Eder (Rapid), Patrick Seeger, Harun Erbek, Christoph Schößwendter, Daniel Schöpf (alle FC Lustenau), Petr Vorisek (Austria), Eric Zachhuber (Pasching), Seth Moses (Orange County Blue Star)

Abgänge: Daniel Schütz (Wacker), Matthias Koch (Sturm), Ione Cabrera (Grödig), Harald Unverdorben (LASK), Gernot Suppan (WAC/St. Andrä), Andreas Simma (Eschen/Mauren), Yeray (Vecindario), Martin Pusic (Ziel unbekannt)

Trainer: Adi Hütter

SC Austria Lustenau

Zugänge: Philipp Vorraber (Gratkorn), Murat Cetinkaya (Rapid Amateure), Toni Tipuric (Admira)

Abgänge: Daniel Micic (Kapfenberg), Dursun Karatay, Frank Egharevba (beide Ziel unbekannt)

Trainer: Helgi Kolvidsson (neu/ISL), zuvor: Edi Stöhr

WAC/St. Andrä

Zugänge: Gernot Suppan (Altach), Mario Kröpfl (Gratkorn), Rene Gsellmann (SV Horn), Jacobo Ynclan (RSD Alcata), Mihret Topcagic, Christoph Cemernjak (beide Admira)

Abgänge: Marco Reich, Stefan Korepp, Thomas Pirker (Austria Klagenfurt), Marco Sahanek (Kapfenberg), Daniel Oberländer (Ziel unbekannt)

Trainer: Nenad Bjelica

SKN St. Pölten

Zugänge: Dani Lucas (Atletico Baleares), Michael Loidl, Sascha Fahrngruber (beide Waidhofen/Ybbs)

Abgänge: Jiri Lenko (Grödig), Florian Zellhofer (FC Lustenau), David Kraft (Ritzing), Michael Wojtanowicz, Vait Ismaili (beide Ziel unbekannt)

Trainer: Martin Scherb

SV Grödig

Zugänge: Richard (Corralejo), Marcus Hanikel (Grödig), Ione Cabrera (Altach), Thomas Salamon (leihweise von Mattersburg), Ernst Öbster (Wacker), Thomas Hopfer (leihweise von Admira), Joachim Parapatits, Thomas Zündel (beide Grakorn), Jiri Lenko (St. Pölten), Florian Maier (LASK), Georg Blatnik (zurück von Rapid), Peter Tschernegg (Sturm Amateure), Sebastian Siller (Wattens), Stefan Lainer (RB Juniors), Peter Zulj (leihweise von Rapid Amateure)

Abgänge: Matthias Hattenberger (Vienna), Martin Grasegger, Max Karner (beide zurück zu Ried), Philipp Zulechner (Horn), Thomas Winkler (FC Wels), Issiaka Ouedraogo (Admira), Martin Eisl (Austria Salzburg), Michael Perlak (Anif), Benjamin Freudenthaler (zurück zu LASK), Sadat Hamzic (Wals-Grünau), Herwig Drechsel (SV Wallern), Thomas Pfeilstöcker (Bischofswiesen/D), Jonathan, Daniel Gramann, Daniel Pirker (alle Ziel unbekannt)

Trainer: Heimo Pfeifenberger

FC Lustenau

Zugänge: Alexander Fuchshofer, Dennis Mimm (beide Pasching), Christoph Freitag (leihweise Austria Amateure), Stefan Rieß (KSC), Florian Zellhofer (St. Pölten), David Witteveen (Heart of Midlothian), Simon Vanderhoegt (Club Deportivo Maldonado), Christian Ritzmaier (Leoben), Andrej Lebedev, Daniel Luxbacher (beide Rapid Amateure), Reuf Durakovic (AKA Vorarlberg)

Abgänge: Daniel Schöpf (Altach), Dejan Stojanovic (Bologna), Patrick Seeger (Altach), Grisely Muniz (FC Langenegg), Lukas Vogel, Philipp Hagspiel (beide SC Bregenz), Christoph Kobleder (zurück zum LASK), Metin Batir (Eschen-Mauren), Gabor Markus (zurück zur Austria/Parndorf), Ibrahim Erbek, Eren Dundulu, Elias Kircher (alle Ziel unbekannt)

Trainer: Hans Kogler

TSV HARTBERG

Zugänge: Luiz Henrique de Oliveira (Zalaegerszegi), Cem Atan (LASK), Lukas Mössner (Eintracht Trier), Rexhe Bytyci (Leoben), Michael Huber (Parndorf), David Kobylik (Polonia Bytom), Manuel Prietel, Peter Kozissnik, Daniel Rossmann (alle SV Gleinstätten), Cem Atan (LASK)

Abgänge: Günter Friesenbichler (Wiener Neustadt), Rene Seebacher (Admira), Dean Maric (zurück zu Sturm), Martin Rodler, Wilfried Domoraud (beide Mattersburg), Mario Hirz, Wolfgang Waldl (beide Lafnitz), Nejc Omladic (Bad Gleichenberg)

Trainer: Kurt Garger (neu), zuvor: Bruno Friesenbichler

VIENNA

Zugänge: Matthias Hattenberger (Grödig), Andreas Tiffner (Austria Amateure), David Jelenko, Konstantin Kerschbaumer (beide leihweise von Rapid Amateure), Markus Lackner (leihweise von Admira), Philipp Hiba, Predrag Ilic (beide zurück von Ostbahn XI)

Abgänge: Philipp Hosiner (Admira), Andreas Lukse (zurück zu Rapid),  Patrick Osoinik (Horn), Alexander Stanisavljevic (Zalaegerszegi), Andreas Fading (Mannsdorf), Eldar Topic (Amstetten), Daniel Weber (Schwadorf), Christian Sekulovic (Ritzing), Mahmud Imamoglu (Güngören Belediyespor), Sargon Duran (Ziel unbekannt)

Trainer: Alfred Tatar

FC BLAU-WEIß LINZ

Zugänge: Dominic Hassler, Daniel Bartosch (beide Sturm), David Poljanec (SV Gleinstätten), Philipp Huspek (leihweise von Ried), Wolfgang Bubenik, Thomas Höltschl, Gerald Hintringer, Simon Piesinger (alle LASK), Berthold Teufl (Waidhofen/Ybbs), Kristian Baric (FC Wels), Christoph Binder (Union Pregarten)

Abgänge: Ali Hamdemir (zurück zum LASK), Dino Medjedovic, Yunus Karayün (beide Ziel unbekannt), Stefan Stichlberger (SK St. Magdalena)

Trainer: Thomas Weissenböck (neu), zuvor: Gerald Perzy (intermistisch), Adam Kensy

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen