FC Lustenau beendet Trainersuche

Aufmacherbild
 

Canadi neuer Coach des FC Lustenau

Aufmacherbild
 

Der FC Lustenau ist auf seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden.

Damir Canadi übernimmt das Amt und wird am Dienstag das erste Training leiten. Interimscoach Bernhard Erkinger wird bis zum Winter als Co-Trainer fungieren.

Der 41-jährige coachte zuletzt den 1. Simmeringer SC, mit dem er in der abgelaufenen Saison mit nur einer Niederlage in die Regionalliga Ost aufstieg.

"Mit der Klubphilosophie konform"

"Ausschlaggebend war das präsentierte Konzept, die Philosophie und auch die Persönlichkeit des Wieners, die mit der Klubphilosophie konform gehen."

"Der eingeschlagene Weg des Clubs mit jungen Spielern entspricht genau den Vorstellungen des neuen Trainers. Mit ihm hat der FC Lustenau einen jungen Trainer, der für moderne Trainingsmethoden und akribische Arbeit steht, verpflichtet", begründet der Zweitligist.

Zuletzt wurden auch der Deutsche Klaus Augenthaler und Georg Zellhofer mit den Vorarlbergern, die sich am Montag von Hans Kogler getrennt hatten, in Verbindung gebracht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen