"Po-Grabscher"-Sperre reduziert

Aufmacherbild
 

Nach der "Po-Grabsch"-Affäre von Chiles Gonzalo Jara gegen Uruguays Edinson Cavani wird die Sperre vom südamerikanischen Fußballverband (CONMEBOL) reduziert. Statt ursprünglich drei Spielen muss Jara nur zwei Spiele pausieren. Trotzdem kommt er bei der Copa America nicht mehr zum Zug, da im besten Fall nur mehr das Halbfinale und das Finale oder ein Spiel um Platz 3 ausstehen. Zudem wird auch die verhängte Geldstrafe von 7.500 Dollar auf 5.000 Dollar (4,463.49 Euro) verringert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen