Copa: 3 Spiele Sperre für Jara

Aufmacherbild

Der "Po-Grabscher" von Chiles Gonzalo Jara im Viertelfinale der Copa America gegen Uruguay-Superstar Edinson Cavani hat nachträglich Folgen. Der südamerikanische Fußballverband CONMEBOL sperrt den Mainz-Legionär für drei Spiele, womit die Copa für Jara vorzeitig beendet ist. Der Schiedsrichter hatte die Aktion nicht gesehen und stellte Cavani nach dessen Revanche vom Feld. Der chilenische Verband gibt bekannt: "Wir bedauern diese Entscheidung, akzeptieren sie aber."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen