Copa: Vidal lässt Chile jubeln

Aufmacherbild
 

Gastgeber Chile feiert im Eröffnungsspiel der Copa America einen 2:0-Erfolg gegen Ecuador. Dabei müssen die Chilenen lange zittern. Juventus-Turin-Superstar Arturo Vidal verwandelt in der 67. Minute schließlich einen Foulelfmeter zur Führung. Eduardo Vargas von den Queens Park Rangers (83.) stellt vor rund 48.000 Zusehern in Santiago den Endstand her. Einziger Wermutstropfen: Matias Fernandez sieht in der Nachspielzeit Gelb-Rot. Weitere Gegner in Gruppe A sind Mexiko und Bolivien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen