Tahiti feiert Tor gegen Nigeria

Aufmacherbild

Die Nationalmannschaft aus Tahiti feiert ihren Treffer bei der 1:6-Niederlage im Confed-Cup gegen Nigeria. "Es ist für uns wie ein Sieg", so Marama Vahirua, der als Einziger aus seinem Team Profi ist. Torschütze Jonathan Tehau, der auch mit einem Eigentor in Erscheinung trat, will seinem Mannschaftskollegen nacheifern und seinen Job als Lieferwagen-Fahrer aufgeben. Trainer Eddy Etaeta schwärmt von seiner Truppe: "Ich war sehr stolz auf das Verhalten meiner Spieler."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen