Osvaldo fliegt aus Italien-Kader

Aufmacherbild
 

Italiens Teamchef Cesare Prandelli streicht Roma-Stürmer Pablo Osvaldo laut italienischen Medienberichten aus seinem Kader für den FIFA Confederations Cup, weil er gegen den Ethik-Code der "Squadra Azzurra" verstoßen hat. Der Angreifer beschimpfte seinen Vereinstrainer Aurelio Andreazzoli nach der Niederlage im Coppa-Finale gegen Lazio, weigerte sich, die Medaille für den zweiten Platz anzunehmen und legte dann noch per Twitter nach: "Gib zu, dass du inkompetent bist und feiere mit Lazio."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen