Confed-Cup-Abbruch kein Thema

Aufmacherbild

Trotz der anhaltenden Proteste in Brasilien denkt die FIFA nicht an einen Abbruch des Confederations Cup. "Weder die FIFA noch das LOK (Anm.: nationales Organisationskomitee) haben je über eine mögliche Absage diskutiert", erklärt ein Sprecher des Fußball-Weltverbandes. Man habe "vollstes Vertrauen in das Sicherheitskonzept" für Confed Cup und WM 2014 und "stehe in ständigem Kontakt mit den entsprechenden Behörden." Die Ausschreitungen forderten in der Nacht auf Freitag ein erstes Todesopfer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen