1:6-Pleite Tahitis gegen Nigeria

Aufmacherbild
 

Die Amateure aus Tahiti unterliegen in ihrem ersten Spiel beim Confed-Cup Nigeria 1:6. Schon in Minute fünf gerät der Ozeanien-Meister unglücklich in Rückstand: Eldersons Schuss wird von Kapitän Vallar unhaltbar abgefälscht. Oduamadi erhöht per Doppelpack vor der Pause auf 3:0. Großer Jubel brandet in Belo Horizonte auf, als Tehau (54.) den Anschlusstreffer für Tahiti markiert. Danach trifft er aber auch ins eigene Tor (69.). Abermals Oduamandi (76.) und Elderson (80.) besorgen den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen