Balotelli sorgt für Italien-Sieg

Aufmacherbild

Italien gewinnt sein erstes Gruppenspiel beim Confed Cup gegen Mexiko mit 2:1. Routinier Pirlo (28.) bringt die "Azzurri" in seinem 100. Länderspiel mit einem Traum-Freistoß in Führung. Doch noch vor der Pause erzielt ManUniteds Hernandez (34.) per Elfer den Ausgleich. Zuvor hatte Barzagli dos Santos im Strafraum gelegt. Danach dominiert Italien die zweite Hälfte. Schließlich setzt sich Balotelli in der 78. Minute im Strafraum kraftvoll durch und trifft zum verdienten Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen