Brasilien besiegt Angstgegner

Aufmacherbild
 

Der fünffache Weltmeister Brasilien gewinnt in Fortaleza hochverdient mit 2:0 (1:0) gegen Mexiko und steht im Halbfinale des Confed-Cups. Superstar Neymar (9.) sowie Joker Jo (90.+3) sorgen vor 50.791 Zuschauern im Estadio Castelao für die Tore des Gastgebers, Mexiko tritt vor dem Tor zu harmlos auf. Überschattet wird das Spiel von gewalttätigen Protesten gegen das teure Stadion in Fortaleza, die hohen Ausgaben für die WM, Korruption und Misswirtschaft in Brasilien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen