"Verlierer" Balotelli betrübt

Aufmacherbild

"Ich fühle mich wie ein Verlierer." Mit diesen Worten kommentiert Mario Balotelli seine vorzeitige Abreise vom Confederations Cup wegen einer Oberschenkel-Verletzung. "Jetzt überwiegt die Enttäuschung, aber ich nehme die Eindrücke aus dem Maracana-Stadion und die Komplimente von Pele mit", meint der Stürmer Italiens, das nun am Donnerstag geschwächt gegen Spanien antreten muss. Balotelli zeigt sich dennoch zuversichtlich, dass die "Squadra Azzurra" auch ohne ihn gewinnen könne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen