UEFA stockt Youth League auf

Aufmacherbild

Nach zweijähriger Probezeit wird die Youth League ein fixer UEFA-Bewerb. Ab 2015/16 wird das Teilnehmerfeld von 32 auf 64 Teams erweitert. Zusätzlich zu den 32 Nachwuchsteams der Champions-League-Teilnehmer dürfen auch die U19-Meister der Top-32 des UEFA-Länder-Rankings teilnehmen. Der Nachwuchs der CL-Teams absolviert wie gehabt parallel zu den A-Teams die Gruppenspiele. Die Nachwuchs-Meister bestreiten eine separate Gruppenphase, erst ab dem Achtelfinale kreuzen sich die Wege.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen