Sturm steht vor "höchstem Ziel"

Aufmacherbild

Sturm will nach dem Auswärts-1:1 bei BATE Borisov zuhause (Mittwoch, 20.45) alles klar machen und in die CL-Gruppenphase einziehen. "Ich will das sportlich höchste Ziel erreichen, aber uns stehen 90 schwierige Minuten bevor", erklärt Coach Franco Foda. "Wir müssen gleich wie im Auswärtsspiel auftreten", meint Manuel Weber. Wer statt des verletzten Roman Kienast neben Imre Szabics in der Offensive agiert, ist noch unklar. Bei den Weißrussen kehrt Spielmacher Renan Bressan zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen