Real bleibt trotz 3:0 gewarnt

Aufmacherbild

Real Madrid stapelt trotz des 3:0-Polsters aus dem CL-Viertelfinal-Hinspiel für die Partie in Istanbul gegen Galatasaray (Di., 20:45 Uhr) tief. "Uns steht ein hartes Match bevor, wir sind noch nicht fix in der nächsten Runde. Wir haben einen schönen Vorsprung, brauchen aber unbedingt ein Tor", betont Cristiano Ronaldo. Didier Drogba, Stürmer der Gastgeber, hat indes schon abgeschlossen: "Wir sind nicht auf dem Level von Real, und das liegt hauptsächlich an der mangelnden Erfahrung."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen