Real will Negativ-Serie stoppen

Aufmacherbild

In der Neuauflage des letzten Finales will Real Madrid am Dienstag im Champions-League-Viertelfinale auswärts gegen Atletico eine Negativ-Serie beenden. Seit dem 4:1-Erfolg nach Verlängerung in Lissabon haben die "Königlichen" kein einziges der sechs Aufeinandertreffen mit dem Stadtrivalen gewonnen. Zuletzt setzte es Anfang Februar in der Liga gar eine 0:4-Niederlage. "Wir sollten nicht dieselben Fehler begehen, die wir in den letzten Duellen gemacht haben", meint Real-Verteidiger Pepe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen