UEFA-Verfahren gegen PSG-Spieler

Aufmacherbild

Die UEFA leitet ein Disziplinar-Verfahren gegen Serge Aurier von Paris St. Germain ein. Der Ivorer soll laut Angaben der Nachrichten-Agentur AFP nach dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Chelsea London (2:2 n.V.) ein Video auf seine Facebook-Seite hochgeladen haben, in welchem er den niederländischen Schiedsrichter Björn Kuipers als "dreckigen Hurensohn" bezeichnet. Das Video ist mittlerweile wieder gelöscht. Aurier hatte das Spiel verletzungsbedingt verpasst.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen