UEFA sperrt Bayern-Block

Aufmacherbild

Sportlich läuft es für Bayern nach Wunsch, einige Fans sorgten beim Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Arsenal allerdings für Unmut. Wie die UEFA am Montag mitteilt, muss der Block 124 der Fußball Arena München am 9. April gegen Manchester United leer bleiben. Zudem wird eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro verhängt. Grund dafür ist ein diskriminierndes Transparent der Bayern-Fans, das gegen den UEFA-Disziplinar-Code verstößt. Im Wiederholungsfall droht ein Geisterspiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen