Mane spricht von Missverständnis

Aufmacherbild

Nach der Suspendierung von Sadio Mane durch Red Bull Salzburg vor dem Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Malmö meldet sich nun der Senegalese zu Wort. Der 22-Jährige spricht in einer Stellungnahme in den "Salzburger Nachrichten" von einem Missverständnis zwischen ihm und Sportdirektor Ralf Rangnick. "Ich möchte meine Teamkameraden und unsere Fans nicht im Stich lassen. Ich möchte unbedingt morgen in Malmö spielen und bin bereit noch heute einen Flug nach Malmö zu nehmen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen