Adi Hütter spioniert bei Malmö

Aufmacherbild

Salzburg-Trainer Adi Hütter kehrt mit wichtigen Erkenntnissen von seinem Beobachtungstrip aus Malmö zurück. "Sie haben vor allem Moral gezeigt", sagt Hütter, der ein 3:2 des kommenden Gegners im Champions-League-Playoff über Örebrö sah. Malmö holte dabei einen 0:2-Rückstand auf. "Sie haben mit einem 4-4-2 begonnen und dann auf 4-3-3 umgestellt. Die Spielweise ist typisch skandinavisch, die Abwehr körperbetont und athletisch", so der Coach. "Es werden zwei Spielkulturen aufeinandertreffen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen