Beschimpfung gegen Roger Schmidt

Aufmacherbild

Hitzig ging es beim 1/8-Final-Hinspiel der Champions League zwischen Leverkusen und Atletico Madrid (1:0) nicht nur auf dem Platz zu, auch an der Seitenlinie geriet man verbal aneinander. "Der ist ja Wahnsinn. Das ist deren Masche, dass der immer vorgeschickt wird und Theater macht. Das lasse ich mir nicht gefallen", meinte Werkself-Coach Roger Schmidt im "ZDF" über Atleticos Co-Trainer German Burgos. Im Wortgefecht soll dieser Schmidt auch mit dem spanischen Schimpfwort "Puto" bedacht haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen