Bayern ohne Ribery gegen ManCity

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern muss zum Auftakt der Champions League gegen Manchester City auf Franck Ribery verzichten. "Die Ärzte haben mir gesagt, dass er ausfällt", erklärt Trainer Pep Guardiola am Tag vor dem Duell mit den Engländern. Ribery, der erst am Wochenende sein Saison-Debüt gab und als Joker beim 2:0-Sieg über den VfB Stuttgart traf, laboriert an Kniebeschwerden. Neben Ribery fehlen Guardiola auch Badstuber, Martinez, Schweinsteiger, Alcantara und Weiser. Robben könnte sein Comeback geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen