CL: Juventus und Barca weiter

Aufmacherbild
 

Juventus Turin und der FC Barcelona lösen die letzten Tickets für das CL-Viertelfinale. Die Italiener feiern im Achtelfinal-Rückspiel einen klaren 3:0-Sieg in Dortmund (Gesamt: 5:1). Tevez bringt die Gäste per Weitschuss früh in Führung, Morata (70.) und wieder Tevez (78.) machen alles klar. Barcelona gewinnt daheim dank eines Rakitic-Treffers verdient mit 1:0 gegen ManCity (Gesamt: 3:1). Ter Stegen hält einen Agüero-Elfer. Für die Spanier ist es das 8. Viertelfinale in Folge - Rekord!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen