CL-Teilnehmer hat neuen Trainer

Aufmacherbild

Der amtierende rumänische Meister und Champions-League-Teilnehmer CFR Cluj wird nach der Entlassung von Ioan Andone auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig. Der Portugiese Paulo Sergio unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende. Überdies beinhaltet der Kontrakt eine Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre. Der 44-Jährige trainiert bei seinem neuen Klub gleich neun Landsmänner. Nach 13 Runden ist Cluj mit ebensoviel Punkten Rückstand auf Tabellenführer Steaua Bukarest nur Siebenter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen