Trauriger Ruhm für Rapids Schwab

Aufmacherbild

Rapids Stefan Schwab erlangt durch sein brutales Rot-Foul gegen Jairo Riedewald beim 2:2 in der UCL-Quali gegen Ajax Amsterdam traurige Berühmtheit. Während "USA Today" eine strafrechtliche Verfolgung fordert, spricht der englische "Mirror" gar von einem der "schlimmsten Fouls der Fußball-Geschichte". Es sei "näher an einem lebenbedrohlichen Anschlag als an einem Tackle" einzuordnen, so das nicht für nüchterne Berichte bekannte Blatt. Schwab hat sich via Facebook entschuldigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen