RBS: Rangnick glaubt an Aufstieg

Aufmacherbild
 

Trotz der 0:1-Blamage im Hinspiel ist Salzburg-Sportdirektor Ralf Rangnick vor dem CL-Quali-Rückspiel gegen Düdelingen (Di., 18 Uhr) optimistisch. "Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft am Dienstag gewinnt und weiterkommt. Ich bin keiner, der sich mit einem Worst-Case-Szenario befasst." Neo-Trainer Roger Schmidt und der Mannschaft will der Deutsche Zeit geben: "Wir sind erst am Anfang einer neuen Zeitrechnung. Das ist ein Prozess, der nicht mit Fingerschnippen von heute auf morgen geht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen