Guardiola: "Ich liebe Götze"

Aufmacherbild

Der FC Bayern legte mit einem 3:0-Sieg in Piräus einen gelungenen Start in die Champions League hin. Seit 2003 gewannen die Münchner stets ihre Auftakt-Partie. Eine verbale Streicheleinheit hatte Coach Pep Guardiola danach für den Torschützen zum 2:0 parat: "Ich liebe Mario Götze, er ist ein Top-Spieler. Er hat Wahnsinns-Qualität und eine gute Einstellung. Aber ich habe Thomas Müller und Robert Lewandowski. Ich kann verstehen, dass er enttäuscht ist. Aber ich bin hier, um ihm zu helfen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen