Sperre für ManCity-Trainer

Aufmacherbild
 

Für Manuel Pellegrini, Trainer von Manchester City, hat die Kritik an Schiedsrichter Jonas Eriksson nach dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Barcelona ein Nachspiel. Die UEFA sperrt den 60-jährigen Übungsleiter für drei Europacup-Spiele, eine Partie davon wird auf Bewährung für zwei Jahre ausgesetzt. Damit muss er das Rückspiel am 12. März auf der Tribüne verbringen. Pellegrini hatte dem Schiedsrichter vorgeworfen, die Katalanen bewusst bevorzugt zu haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen