Notlandung wegen Moskau-Fans

Aufmacherbild

Ein Flugzeug auf dem Weg von Russland nach England muss in Kopenhagen notlanden. Der Grund für den unplanmäßigen Stopp sind betrunkene und randalierende Fans von ZSKA Moskau, die sich auf dem Weg zum Champions-League-Spiel ihrer Mannschaft gegen Manchester City befinden. Wie die russische Zeitung "Sport Express" berichtet, seien die angetrunkenen Fans nicht mehr zu kontrollieren gewesen. Am Flughafen in Kopenhagen habe die Polizei dann sieben Männer festgenommen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen