Guardiola mit 2:0 zufrieden

Aufmacherbild

Der FC Barcelona gewann am dritten Spieltag der Champions League gegen Viktoria Pilsen "nur" 2:0 und enttäuschte damit alle Fans, die ein Schützenfest erwarteten. "Toreschießen ist das schwierigste im Fußball. Es war wichtig, dass wir uns viele Chancen herausgespielt und guten Fußball gezeigt haben", relativiert Barca-Coach Pep Guardiola. Sein Gegenüber Pavel Vrba kann mit dem Ergebnis ebenso leben: "Die Niederlage ist keine Schande, wir haben gegen die beste Mannschaft der Welt gespielt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen