Barca wettert gegen Referee

Aufmacherbild
 

Mit dem 2:2 im CL-Viertelfinal-Hinspiel bei Paris St. Germain ist man beim FC Barcelona nicht zufrieden. Neben dem Last-Minute-Ausgleich stößt vor allem die Schiedsrichter-Leistung von Wolfgang Stark sauer auf. "Es gab einige diskussionswürdige Entscheidungen, aber die Abseitsstellung (beim 1:1, Anm.) war klar", so Co-Trainer Jordi Roura. PSG-Coach Carlo Ancelotti bemängelt ebenso eine Fehlentscheidung - vor dem 1:2: "Das war kein Elfmeter. Alexis hat unseren Keeper gesucht. So kennt man ihn."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen