Erste Diagnose bei Luke Shaw

Aufmacherbild
 

Manchester United bestätigt rund eine halbe Stunde nach dem Schlusspfiff des 1:2 zum UCL-Auftakt bei PSV Eindhoven, dass es sich bei der Verletzung von Luke Shaw um einen doppelten Unterschenkelbruch handelt. Der 20-jährige Linksverteidiger werde sich einer Operation unterziehen. Shaw, der in der 15. Spielminute von Eindhovens Moreno folgenschwer umgegrätscht wird, bedankt sich indes via Twitter für die vielen aufmunternden Nachrichten seiner Fans. Er wird wohl mehrere Monate ausfallen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen