Klopp noch ein Spiel gesperrt

Aufmacherbild

Borussia Dortmund muss auch noch im Champions-League-Gruppe-F-Auswärtsspiel gegen Arsenal am 22. Oktober auf Trainer Jürgen Klopp verzichten. Die Disziplinar-Kommission des europäischen Fußball-Verbandes (UEFA) verhängte gegen den 46-Jährigen am Donnerstag eine Sperre über zwei Partien. Eine davon saß er bereits am Dienstag beim 3:0-Erfolg über Marseille ab. Klopp wurde im ersten Gruppenspiel gegen Napoli (1:2) auf die Tribüne verbannt, nachdem er sich beim Schiedsrichter heftig beschwerte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen