Klopp von Strafe geschockt

Aufmacherbild
 

Die Entscheidung der UEFA-Disziplinarkommission Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach seinem Ausraster beim Champions-League-Spiel gegen Neapel für ein weiteres Spiel zu sperren, trifft den Coach hart. "Ich muss ehrlich zugeben, das hat schon eingeschlagen", so Klopp in der "Bild". "Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich mich nach meiner Sperre wieder auf das Wesentliche konzentrieren könnte. Doch jetzt wabert das Thema weiter", fügt er im "kicker" hinzu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen