UEFA reagiert auf Krisen

Aufmacherbild
 

Die UEFA reagiert auf die Krisen in Israel und der Ukraine. Bis auf Weiteres untersagt die Dringlichkeits-Kommission der UEFA aufgrund des Gaza-Konflikts Spiele der Champions League und der Europa League auf israelischem Boden. Zudem soll es vorerst auf Ansuchen der beiden Nationalverbände keine Partien zwischen Teams aus der Ukraine und Russland geben. Die daraus resultierende Konsequenz: Bei der Auslosung wird dafür Sorge getragen, dass Vereine dieser Länder nicht aufeinander treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen