"Nachwuchsprobleme" bei Juventus

Aufmacherbild

Vor dem Champions-League-Finale gegen Barcelona in Berlin am Samstag (20:45 Uhr) berichten die Juventus-Stars über die "Probleme" mit dem eigenen Nachwuchs. "Ich habe einen Sohn, der Messi mag und einen anderen, der Neymar mag - die wissen nicht, wem sie die Daumen halten sollen", scherzt Torhüter Gianluigi Buffon. Der Sohn von Leonardo Bonucci ist sogar enttäuscht wegen dessen Finalteilnahme: "Er fragte: 'Wohin gehst du?' - 'Nach Berlin.' - 'Das ist hart, ich wollte doch zum Strand...'"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen