Janko: "FAK braucht guten Tag"

Aufmacherbild

Marc Janko, der von Jänner bis August 2012 bei FC Porto tätig war, sieht die Wiener Austria beim CL-Auftakt gegen seinen Ex-Klub (Mi., 20:45 Uhr) als klaren Außenseiter. "Ich glaube, dass die Austria schon einen sehr guten Tag erwischen muss, um den FC Porto ärgern zu können", meint der 30-Jährige. Porto ist für Janko ein "Phänomen": "Der Klub versteht es wie kein zweiter Verein, junge Spieler zu holen, sie auszubilden und um teures Geld wieder zu verkaufen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen