Einspruch gegen "Ibra"-Sperre

Aufmacherbild

Paris St. Germain legt Einspruch gegen die Sperre seines Stürmers Zlatan Ibrahimovic ein. Der Schwede wurde nach seiner Roten Karte im 1/8-Final-Hinspiel in Valencia (2:1) für zwei Spiele gesperrt und würde am Mittwoch im Rückspiel und dem darauffolgenden Europacup-Spiel fehlen. Die Berufung könnte für das Mittwoch-Spiel aber zu spät kommen. Fenerbahce legt Einspruch gegen die 3-Spiele-Sperre für Raul Meireles in der EL sowie gegen das verhängte Geisterspiel für die Istanbuler ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen