Fenerbahce-Protest wegen Fred

Aufmacherbild
 

Fenerbahce Istanbul legt bei der UEFA Protest gegen die Wertung des 0:0 gegen Shakhtar Donetsk im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League ein. Grund ist der Einsatz von Fred bei den Ukrainern. Der Brasilianer ist Medienberichten zufolge während der Copa America positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden. Donetsk-Coach Lucescu berichtet, dass die UEFA ihm nahegelegt habe, auf den Einsatz von Fred zu verzichten. Ein offizielles Dokument habe der Klub nicht erhalten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen