Fans nach Hitler-Gruß verhaftet

Aufmacherbild

Rund um das 1:1 in der Champions League zwischen Ajax Amsterdam und dem AC Milan nimmt die Polizei am Dienstagabend insgesamt 68 Fans fest. Ihnen wird vorgeworfen, die öffentliche Ordnung gestört und gefälschte Eintrittskarten verkauft zu haben. Außerdem gibt die niederländische Polizei an, dass einige Milan-Anhänger wegen des Zeigens des Hitler-Grußes verhaftet worden sind. Weitere Rowdies und Krawall-Brüder wurden nach einer Massenschlägerei bei einer U-Bahn-Station in Gewahrsam genommen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen