CL-Finale: F1-Stars uneinig

Aufmacherbild
 

Das bevorstehende CL-Endspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern zieht die Formel-1-Stars in seinen Bann. "Ich denke, dass Bayern unheimlich stark ist, aber Dortmund kann es schaffen. Ich drücke ihnen einen Tick mehr die Daumen", so Sebastian Vettel. Lewis Hamilton hält dagegen: "Mir gefällt Bayern. Wenn ich früher auf dem PC gespielt habe, habe ich sie oft genommen. Deshalb hoffe ich, dass sie gewinnen." Jenson Button pragmatisch: "Ich bin für das Team, das mehr Tore schießt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen