Entwarnung bei Hummels

Aufmacherbild

Nachdem Mats Hummels im Spiel gegen Hoffenheim umgeknickt war, fürchtete man auf Seiten des BVBs, der Abwehrspieler könnte für das Champions-League-Finale am Samstag (20:45 Uhr) ausfallen. Nun gibt Mannschaftsarzt Markus Braun aber Entwarnung. "Seine Teilnahme am Finale ist absolut realistisch", so der Mediziner. "Es ist nichts gerissen und nicht so schlimm, wie Anfangs befürchtet. Ich bin guter Dinge, dass es für das Finale reicht", sagt auch Hummels selbst gegenüber "Sport Bild".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen