Drogba kauft Chelsea Titel-Ringe

Aufmacherbild
 

Didier Drogba scheint an der NFL-Tradition, nach der Super-Bowl-Sieger einen prunkvollen Ring erhalten, Gefallen gefunden zu haben. Bei einem gemeinsamen Abendessen schenkte der ivorische Stürmerstar allen Ex-Teamkollegen vom FC Chelsea einen Ring, der an den Champions-League-Titel erinnert. Laut "ESPN" soll er für die von einem Juwelier angefertigten Schmuckstücke in Summe fast eine Million Euro bezahlt haben. Bei dem Event soll Drogba John Terry überdies als "seinen Helden" bezeichnet haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen